Grundschule Saaldorf-Surheim

 

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Freude schenken, Danke sagen ...

Liebe Eltern und liebe Schüler,

es ist eine außergewöhnliche Zeit für uns alle und viele leisten gerade jetzt enorm viel für uns alle!

Gemeinsam mit unserer ehemaligen Religionslehrerin Frau Burgthaler haben wir uns daher überlegt, dass wir den Menschen im Krankenhaus eine Freude machen könnten: sei es für die Kranken, die jetzt keinen Besuch bekommen können oder auch für die vielen Fleißigen, die dort arbeiten!

Wenn ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, Lust und Zeit habt, ein Bild zu malen oder etwas zu basteln, dann würde uns das sehr freuen!

Gesammelt werden die Bilder,… an beiden Schulhäusern ab Mittwoch, den 01.04.20, entweder im Briefkasten oder einer großen Tasche/Plastikbox am Eingang!

Nach und nach wird Frau Burgthaler eure Werke dann ins Krankenhaus mitnehmen!

Vielen Dank und viel Spaß beim Malen, Zeichnen, Karten schreiben, Basteln, …! 


Unter dem Punkt "Klassen" finden Sie Zusatzmaterialien, Lösungen und Erklärvideos für die einzelnen Klassen. 


Die bayerische Staatsregierung und die bayerischen Staatsministerien für Unterricht und Kultus sowie für Gesundheit und Pflege haben heute entschieden, dass ab Montag, den 16.03.2020, bis zum Ende der Osterferien am 19.04.2020 alle Schulen, Kindergärten und Kitas geschlossen bleiben.

Es wird eine Notfallbetreuung angeboten, "um in Bereichen der kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um die Betreuung ihrer Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten. Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung, die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz) und die Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung). Grundvoraus-setzung ist, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind."

Bitte beachten Sie: Die Notfallbetreuung kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn

  • ein Erziehungsberechtigter im Bereich der Gesundheitsversorgung oder der Pflege tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist oder
  • beide Erziehungsberechtigte des Kindes, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung ihrer Kinder gehindert sind. Voraussetzung ist in diesem Fall, dass kein anderer Erziehungsberechtigter verfügbar ist, um die Betreuung zu übernehmen.

Weitere Voraussetzung für die Teilnahme an der Notfallbetreuung ist, dass die Kinder

  • keine Krankheitssymptome aufweisen,
  • keinen Kontakt zu einer infizierten Person haben oder binnen der letzten 14 Tage hatten und
  • sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert-Koch-Institut (RKI) im Zeitpunkt des Aufenthalts als Risikogebiet ausgewiesen war oder innerhalb von 14 Tagen nach dem Aufenthalt als solches ausgewiesen worden ist. Sollten 14 Tage seit der Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sein und sie keine Krankheitssymptome aufweisen, ist eine Teilnahme möglich.

Notfallbetreuung während der Osterferien:

"Die Notfallbetreuung wird im Bedarfsfall von der Schule in der ersten Ferienwoche von Montag bis Donnerstag und in der zweiten Ferienwoche von Dienstag bis Freitag aufrechterhalten. Sie erstreckt sich bedarfsgerecht auf den Zeitraum von 8 bis 16 Uhr."

(Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus vom 26.03.20)


Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus finden Sie zum Beispiel unter

www.infektionsschutz.de 

https://www.stmgp.bayern.de

https://www.km.bayern.de

Informationen für Eltern zum Coronavirus
Was können Sie für Ihr Kind tun?
Informationen für Eltern - Coronavirus.pdf (725.19KB)
Informationen für Eltern zum Coronavirus
Was können Sie für Ihr Kind tun?
Informationen für Eltern - Coronavirus.pdf (725.19KB)



 Klasse 3b